Böllerschüsse zu den Daheimattagen 2021

Wie im vergangenen Jahr können in 2021 aufgrund der Corona Pandemie keine Heimattage auf dem Schloß abgehalten werden. Die Stadt Ellwangen hat wieder die Daheimattage ausgerufen und es gab wieder Ochsenbraten „to go“ für die Ellwanger Bevölkerung, welchen die Bürgergarde zubereitet hatte. Die Schützengilde wurde von der Stadt Ellwangen eingeladen

Weiterlesen

Festbier zum Jubiläum abgefüllt

Das Rotochsen Festbier zu unserem 600 jährigen Jubiläum ist gebraut und in Flaschen abgefüllt. Mehr dazu gibt es eigentlich nicht zu sagen, denn man muss es einfach selbst probiert haben. Wer noch keines hat sollte sich schnellstmöglich dazu entscheiden, denn es gibt nur noch ein paar wenige frei verfügbare Kästen.

Weiterlesen

Nachweis des Waffen Bedürfnisses in Corona Zeiten

Das Schützenhaus ist geschlossen und ein Training findet nicht statt. Auch Wettkämpfe und Meisterschaften wurden abgesagt bzw. können nicht stattfinden. Wie kann dann ein Sportschütze sein Bedürfnis gegenüber den Behörden nachweisen? Diese Frage treibt sicherlich viele Sportschützen und Waffenbesitzer um. Es obliegt den Landesregierungen und den Ordnungsämtern wie hier verfahren

Weiterlesen

Presseartikel zum Jubiläum

Die Ipf- und Jagstzeitung sowie die Schwäbische Post haben einen Artikel zu unserem 600 jährigen Jubiläum veröffentlicht. Hier im Anhang nochmals zum nachlesen: Vielen Dank für die schönen Beiträge. Und wie versprochen wurde, werden es noch nicht die letzten Beiträge über unser Jubiläum gewesen sein. Bleiben wir gespannt.

Weiterlesen

Wann können wir den Schießbetrieb wieder starten?

Uns alle juckt es in den Fingern, weil wir möglichst bald unseren Schießsport wieder ausüben möchten. Die aktuelle Verordnung des Landes Baden-Württemberg würde eine Öffnung des Schützenhauses für max. 5 Personen aus zwei Haushalten erlauben. Da diese Regelung aber in der Praxis nicht wirklich umsetzbar bzw. für die Mitglieder fair

Weiterlesen

Schönen Kalten Markt (@ home)

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden der Gilde ein gutes und gesundes neues Jahr 2021! Wir hoffen alle baldmöglichst wieder sehen zu können und auch mal wieder in den Arm nehmen zu dürfen. Wir hoffen auch, dass alle unsere Planungen fürs 600 jährige Jubiläum gut ankommen und auch so durchgeführt

Weiterlesen

Seltsame Wichtel im Schützenhaus?

Kaum mussten wir das Schützenhaus im November schließen, wurde die ehemalige Luftgewehrhalle in eine Werkstatt umgewandelt. Ich habe mich eine Zeit lang auf die Lauer gelegt und dann die Verantwortlichen gefunden. Es sind keine Wichtel, die hier Ihre Weihnachtswerkstatt eingerichtet hatten sondern es ist unser Schützenmeister Wolfgang Brenner mit dem

Weiterlesen