Böllerschüsse zu den Daheimattagen 2021

Wie im vergangenen Jahr können in 2021 aufgrund der Corona Pandemie keine Heimattage auf dem Schloß abgehalten werden. Die Stadt Ellwangen hat wieder die Daheimattage ausgerufen und es gab wieder Ochsenbraten „to go“ für die Ellwanger Bevölkerung, welchen die Bürgergarde zubereitet hatte. Die Schützengilde wurde von der Stadt Ellwangen eingeladen

Weiterlesen

Führung zur Schützenscheiben-Ausstellung

Es ist soweit, die ersten Banner zu den Schützenscheiben sind schon in den Gebäuden der Stadt ausgehängt. Die Anmeldung bei der Tourist-Info ist bereits möglich. Die Geschichte der Stadt und der Schützengilde Ellwangen ist eng verwoben. Aus Anlass unseres 600 jährigen Jubiläums findet daher in der Stadt eine Ausstellung zu

Weiterlesen

Festbier zum Jubiläum abgefüllt

Das Rotochsen Festbier zu unserem 600 jährigen Jubiläum ist gebraut und in Flaschen abgefüllt. Mehr dazu gibt es eigentlich nicht zu sagen, denn man muss es einfach selbst probiert haben. Wer noch keines hat sollte sich schnellstmöglich dazu entscheiden, denn es gibt nur noch ein paar wenige frei verfügbare Kästen.

Weiterlesen

Schießbetrieb auf 25- und 50-Meter Stand startet im Juni

Auf der Webseite des württembergischen Schützenverbandes gibt es eine Übersicht in welcher Form aktuell der Schießbetrieb möglich ist. Siehe: https://www.wsv1850.de/ . Bleiben wir mit der 7-Tages-Inzidenz mindestens fünf Tage unter 100, so dürfen wir pro Anlage mit fünf Personen aus zwei Haushalten schießen. Zusätzlich dürfen noch von COVID-19 genesene, getestete

Weiterlesen

Nachweis des Waffen Bedürfnisses in Corona Zeiten

Das Schützenhaus ist geschlossen und ein Training findet nicht statt. Auch Wettkämpfe und Meisterschaften wurden abgesagt bzw. können nicht stattfinden. Wie kann dann ein Sportschütze sein Bedürfnis gegenüber den Behörden nachweisen? Diese Frage treibt sicherlich viele Sportschützen und Waffenbesitzer um. Es obliegt den Landesregierungen und den Ordnungsämtern wie hier verfahren

Weiterlesen

Presseartikel zum Jubiläum

Die Ipf- und Jagstzeitung sowie die Schwäbische Post haben einen Artikel zu unserem 600 jährigen Jubiläum veröffentlicht. Hier im Anhang nochmals zum nachlesen: Vielen Dank für die schönen Beiträge. Und wie versprochen wurde, werden es noch nicht die letzten Beiträge über unser Jubiläum gewesen sein. Bleiben wir gespannt.

Weiterlesen