Schützenkönig 2011 ist Wolfgang Brenner

Schützenkönig und Jugendschützenkönig 2011 mit RitterBeim traditionellen Herbstschießen der Ellwanger Schützengilde traten am vergangenen Wochenende 68 Mitglieder und Gäste der Ellwanger Schützengilde zu Wettkämpfen in verschiedenen Disziplinen an.
Nachdem nun letztes Jahr das Jüngste Königsteam aller Zeiten sich in die lange Liste der Schützenkönige einreihte, haben in diesem Jahr wieder die "alten Hasen" gezeigt, dass Sie noch sehr gut treffen können. Bei der Königsproklamation durfte der bis dahin amtierende Schützenkönig Kevin Stenzenberger die stattliche Königskette an Schützenmeister Wolfgang Brenner übergeben, der sich sehr über diesen lang ersehnten Titel freute.

Gefreut hätte es auch den 1.Ritter Josef Klozbücher, der nun zum siebten Mal den Rittertitel inne hat. Den Titel des 2.Ritters holte sich Rudi Pfaff.
Bei der Jugend traf Carolin Stenzenberger  in die Mitte und ist nun Jugendschützenkönigin 2011. Ihre Jugendritter sind Michael Ortkamp und Maximillian Dietsch, der seinen Jugendschützenkönigstitel gegen den 2.Jugendritter eintauschen mußte. 
Als weiteren Höhepunkt des diesjährigen Herbstschießens spendete Gerd Freund zu seinem 70. Geburtstag der Gilde eine Scheibe, die vom Ellwanger Künstler Hans Schmidt gestaltet wurde. Das Motiv ist die Ursulakapelle in Stocken. Gerd Freund, der schon seit 41 Jahren Mitglied der Ellwanger Schützengilde ist, zeigt mit dieser schönen Scheibe seine Verbundenheit zur SGi und zu seiner Heimatgemeinde.

Ein weiteres beachtliches Ergebnis erzielte Herbert Aye. Bei der Glücksscheibe Luftgewehr platzierte er einen 0-Teiler auf der Scheibe; das bedeutet, dass der Schuss so exakt im Scheibenzentrum sitzt, dass eine Abweichung mit den üblichen Messgeräten nicht mehr messbar ist. Einen solchen Treffer in diesem Wettbewerb zu landen – davon können die meisten Schützen zeitlebens nur träumen.

Die Ergebnisse der einzelnen Wettbewerbe:Motiv der 70er-Scheibe von Gerd Freund: Die Ursulakapelle in Stocken

Königsscheibe:
Schützenkönig: Wolfgang Brenner
Erster Ritter: Josef Klozbücher
Zweiter Ritter: Rudi Pfaff

Königsscheibe Jugend:
Jugendschützenkönigin: Carolin Stenzenberger
Erster Jugendritter: Michael Ortkamp
Zweiter Jugendritter: Maximilian Dietsch

70-er Geburtstagsscheibe Gerd Freund:
1. Platz: Wolfgang Brenner
2. Platz: Gabi Stille
3. Platz: Hubert Mack

Glücksscheibe Jugend (Luftgewehr)
1. Platz: Carolin Stenzenberger
2. Platz: Maximilian Dietsch
3. Platz: Michael Ortkamp

Glücksscheibe Damen (Luftgewehr):
1. Platz: Anna-Katharina Högg
2. Platz: Heike Brenner
3. Platz: Mary-Ann Hecke

Glücksscheibe Luftgewehr:
1. Platz: Herbert Aye
2. Platz: Hermann Ebert
3. Platz: Kevin Stenzenberger

Glücksscheibe Luftpistole:
1. Platz: Walter Maier
2. Platz: Hubert Mack
3. Platz: Joachim Eiselt

Glücksscheibe Sportpistole
1. Hubert Mack
2. Josef Wagner
3. Dieter Groß

Glücksscheibe Kleinkalibergewehr:
1. Platz: Peter Reimer
2. Platz: Josef Klozbücher
3. Platz: Armin Berhalter

Perkussionspistole:
1. Platz: Peter Reimer
2. Platz: Matthias Knecht
3. Platz: Hermann Braun

Perkussionsgewehr:
1. Platz: Peter Reimer
2. Platz: Armin Berhalter