Jahreshauptversammlung 2014 stand im Zeichen von Wahlen und Ehrungen

Die Jahreshauptversammlung die am Freitag, den 14. März stattfand war sehr gut besucht.
Oberschützenmeister Josef Wagner konnte in seiner Begrüßung die stattliche Anzahl von 73 Mitgliedern begrüßen.
 

Sein besonderer Gruß galt dem Ehrenoberschützenmeister Hugo Hörmann, dem Ehrenschützenmeister Ernst Eiselt sowie den beiden stellvertreten Kommandanten der Bürgergarde Hans-Peter Schmid und Christoph Müller.

Mit einer Schweigeminute gedachte man den verstorbenen Mitgliedern Adolf Manz, Franz Scharfenecker, Josef Weber und Rudolf Burkhardt.

Anschließend konnte die Vorstandschaft in ihren Berichten auf ein erfolgreiches und harmonisches Vereinsjahr zurückblicken.

Schriftführer Hermann Ebert berichtete über die einzelnen Veranstaltung im Sport- und Freizeitbereich des vergangenen Jahres.

Schatzmeister Klaus Emmel zeigte mit einer übersichtlichen PowerPoint Präsentation den Kassenbestand und die einzelnen Posten auf und konnte einen positiven Kassenbestand darstellen.

Die Rechnungsprüfer bestätigten dem Schatzmeister eine tadellose und korrekte Kassenführung.

Schießleiter Bernd Brenner konnten von sehr guten Leistungen der Luftgewehr-, Luftpistolen-, Sportpistolen- und Vorderladermannschaften bei den Rundenwettkämpfen, sowie von hervorragenden Ergebnissen von Einzelschützen bei den Vereins-, Kreis-, und Bezirksmeisterschaften berichten.

Jugendleiterin Heike Brenner berichtet von einer deutlichen Leistungssteigerung im Jugendbereich, die durch die Anschaffung eines neuen Press-Luftdruckgewehres zustande gekommen ist. In diesem Zusammenhang dankte sie hierzu allen Spendern.

Ehrenschützenmeister Ernst Eiselt beantragte die Entlastung von Vorstand und Ausschuss, die von den Anwesenden einstimmig erteilt wurde.

 

Die turnusmäßig anstehenden Wahlen brachten folgendes Ergebnis:

Oberschützenmeister - Josef Wagner
Schützenmeister - Wolfgang Brenner
Schatzmeister - Peter Feile
Schriftführer - Dr. Michael Hofmann
Schießleiter - Bernd Brenner
Jugendschießleiter - Heike Brenner
Beiratsmitglieder - Armin Berhalter, Hermann Braun, Reimund Ortkamp, Anton Reinhardt, August Schmid, Gabi Stille
Kassenprüfer - Wolfgang Böcker und Eberhard Veit

Oberschützenmeister Josef Wagner dankte dem ausscheidendem Schriftführer Hermann Ebert und dem Schatzmeister Klaus Emmel für ihre jahrelange Leistung und Mühen und überreichte ihnen ein Weinpräsent.

 

Danach nahmen Oberschützenmeister Josef Wagner und Schützenmeister Wolfgang Brenner die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft, für besondere Verdienste und für die Teilnahme am aktiven Wettkampfsport vor.

Geehrt wurden:
- für 15 Jahre Vereinszugehörigkeit:
        Rolf Majer, Manuela Ortkamp, Heidi Schlosser, Horst Schurr

- für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit:
        Heike Brenner, Bernd Brenner, Eugen Hirsch, Jan Walter

- für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit:
        Helga Aye, Dr. Paul Diemer, Hansjörg Fuchs, Hannelore Hörmann, Marianne Korella,
        Ursula Legner, Peter Reimer, Johanna Stille

- für 60 Jahre Vereinszugehörigkeit:
        Xaver Berhalter

- für aktives Schießen:
   10 Jahre: Anton Reinhardt (Ehrennadel des Präsidenten in grün)
   15 Jahre: Reimund Ortkamp, Eberhard Pfitzer, Hans Schlosser, Horst Vogel (Ehrennadel des Präsidenten in Bronze)
   20 Jahre: Heike Brenner, Armin Berhalter (Ehrennadel des Präsidenten in silber)