Wir haben uns gut präsentiert!

Im Rahmen der Aktion "Wochenende der Schützenvereine" konnten Interessierte aller Altersgruppen am Sonntag den 7. Oktober sich über unsere Schießdisziplinen informieren und diese großteils auch selbst ausprobieren. Den Bogen von der fast sechshundertjährigen Tradition unserer Schützengilde zum lebendigen und verantwortungsvollen Schützenwesen der heutigen Tage konnten wir dabei mühelos spannen und nach außen darstellen.

Die Vorführungen zum Thema Vorderlader von Reimund Ortkamp und Peter Reimer waren gut besucht und auch die Stationen zum selbst ausprobieren von Luftdruck- und Kleinkaliberwaffen waren die meiste Zeit komplett belegt. Da wir nachmittags sehr schönes Wetter hatten, konnten auf der Schützenwiese auch viele Teilnehmer das Bogenschießen ausprobieren. Armin Berhalter wird für die Bogenabteilung wohl in nächster Zeit viel Zulauf erhalten. Ursprünglich wollte er ja nur selbst ein bisschen Bogen schießen, aber wo er nun schon mal dabei ist...

Für das große Interesse unserer Besucher und den vorbildlichen Einsatz aller Beteiligten der Schützengilde möchte ich mich an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bedanken.

Am Schluss war die einhellige Meinung: "Das machen wir nächstes Jahr wieder."