Kinder- und Gartenfest fand in der Halle statt

Bläser-Quintett "sixpack" aus BühlertannDieses Jahr hatten wir mit dem Wetter an unserem Kinder- und Gartenfest am 17.Juli  kein Glück. Der Samstag war noch sehr schön, die Wetterprognosen ließen aber schon erahnen, dass unser Fest-Sonntag ungemütlich wird. Aus diesem Grund hatte wir unsere Schießhalle schon dementsprechend prepariert und dekoriert. Am Sonntag Morgen um 7.00 Uhr hatte es zwar schon knappe 20 Grad, der Himmel ließ aber schon die ersten leichten Regentropfen herunter, so dass die Frage, wo man die Biergarnituren aufstellt, erst gar nicht auftauchte.

 

 

Trotz dem nassen Wetter kam dann doch gute Stimmung auf, als die Weißwürste fertig waren, das Bier angezapft wurde und die Bläserformation "sixpack" aus Bühlertann aufspielte. Zum Mittagstisch füllte sich die Schießhalle, so dass nur noch wenige Plätze frei waren. Unsere frisch gebratenen Schnitzel und bunte Salatteller haben in der Zwischenzeit viele Liebhaber gewonnen und wir dadurch für diese Umstände eine gute Besucherquote hatten.  Bei reichlichem Kuchenangebot ging es nahtlos zum Kaffeetisch über. Viele Mittagsgäste versorgten sich mit Kuchen für die heimische Stube, so dass von den Kuchen und Torten nur vier Stückchen übrig blieben, die beim aufräumen die Mannschaft noch stärkte.

Um zwei Uhr Nachmittags, startete Nina Vogel mit Ihrem Team ihr Indoor-Kinderprogramm, welches von den Kindern sehr gern angenommen wurden. Mit vielen neuen Spielen und Ideen forderte das Team die Geschicklichkeit  der Kinder mit dem nötigen Spaßfaktor. Bei einer kurzen Regenpause wurde der Kletterbaum noch aufgestellt, um den Kindern diese traditionellen Herausforderung nicht vorzuenthalten. Der Kletterbaum wurde dann bei etwas Wasserkühlung von Oben noch komplett abgeräumt.

Am Abend fehlten verständlicherweise die Gäste, denn es hatte sich richtig eingeregnet und bei einem solchen Wetter bleibt wohnt man am liebsten das heimischen Sofa ab. Die Kinder- und Gartenfest Arbeitsmannschaft konnte dadurch in diesem Jahr auch etwas früher wie sonst, die Beine noch etwas hochlegen.

Alles in Allem war es trotzt dem schlechten Wetter ein schönes Fest!

Startschuss der SGi-BöllergruppeGäste zum Kaffee

Geschwister-Hilfe am Kletterbaum " geschafft " - das ist meins